Liebe Ultraläufer und Ultraläuferinnen,

gegenwärtig hat die Corona-Pandemie den Sport in Deutschland lahm gelegt. Auch die Sportanlage des Laufclubs Auensee in Leipzig-Wahren musste geschlossen werden. Der für Anfang März geplante Messepokal-Lauf wurde auf Empfehlung der Stadt Leipzig abgesagt. Unaghängig davon sind wir alle optimistisch, dass die Krise bis August überwunden ist und wir uns bei bester Gesundheit  wiedersehen.

Leider hat der Leichathletikverband des Landes Bayern die Ausrichtung seiner Meisterschaften im 100 km-Lauf abgesagt. Wir hoffen natürlich, dass trotzdem viele bayerische Läufer den Weg nach Leipzig finden!

Die Ausschreibung für dieses Jahr wurde dementsprechend modifiziert.

Der Laufclub Auensee wünscht euch maximale Trainingserfolge und natürlich viel Gesundheit!

Laufen soll ja zur Stabilisierung des Immunsystems beitragen.

Herzliche Grüße aus Leipzig.

Laufclub Auensee

Andreas Huth

Gesamtleiter 100 km-Lauf

 

Liebe Sportfreunde,

leider gibt es schon wieder etwas Negatives zu berichten. Der Sächsische Leichtahtletik-Verband hat die Durchführung der Sächsischen Meisterschaften für 2020 im 100 km-Straßenlauf abgesagt.

Wir, als Laufclub Auensee sind jedoch noch Optimisten und halten am Termin 22. August fest. Der 100 km-Lauf wird nunmehr als offene Veranstaltung, ohne Meisterschaften, ausgerichtet. Natürlich nur unter der Voraussetzung, dass zu diesem Zeitpunkt in Sachsen wieder Sportveranstaltungen möglich sind. Die Ausschreibung wurde aus diesem Grund nochmals modifiziert

Die ersten 100 km-Läufe unseres Clubs in den neuziger Jahren wurden auch nur offen, ohne Landesmeisterschaften, durchgeführt und waren trotzdem große Erfolge.

Wir wünschen euch weiterhin viel Gesundheit.

Andreas Huth

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© LC Auensee e.V. Leipzig